Start: September 2024!

Herzlich Willkommen auf unserer Informationsseite für den Ausbildungskurs Kinderschutz in der Medizin! Dieser Kurs wird von der Österreichischen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin (ÖGKiM) angeboten und steht allen in Kinderschutz tätigen Fachkräften österreichweit zur Verfügung.

Nach einem erfolgreichen Testlauf im letzten Jahr in Wels, der Ende 2023 evaluiert wurde, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir mit September 2024 mit unserer Basisausbildung Kinderschutz in der Medizin starten werden.

Basismodul Kinderschutz in der Medizin:

Image

Das Basismodul umfasst 7 Vorträge zu wichtigen Themen wie rechtlichen Grundlagen im Kinderschutz, Risiko- und Schutzfaktoren, körperlicher Misshandlung, Schütteltrauma, sexuellem Missbrauch, Grundlagen psychologischer Gesprächsführung sowie Vernachlässigung und psychischer Misshandlung. Mit diesem Modul werden die essenziellen Grundlagen der Kinderschutzarbeit abgedeckt und vermittelt.

Image

Unser Basismodul gewährt 7 Fortbildungspunkte (Ärztefortbildungsdiplom, DFP) und 6 Fortbildungseinheiten beim Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP), um sicherzustellen, dass die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in Ihrer beruflichen Entwicklung anerkannt werden. Nach Abschluss des Moduls erhalten Sie ein Zertifikat.

Image

Die Kosten für das Basismodul belaufen sich auf 125€. Für Mitglieder der ÖGKiM wird eine ermäßigte Kursgebühr von 50€ erhoben und für Personen in Studium/Ausbildung 25€.

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft in der ÖGKiM finden Sie hier: Mitglied werden

Für wen ist die Ausbildung?

Die Ausbildung ÖGKiM richtet sich vor allem an Gesundheitspersonal der Kinderschutzgruppen aus Österreich, die Kinder und Jugendliche von 0-18 Jahre bei dringendem Verdacht einer Vernachlässigung, körperlichen oder psychischen Misshandlung oder eines sexuellen Missbrauchs in Spitalseinrichtungen (Kindernotfallambulanzen, kinderchirurgische-, unfallchirurgische- bzw. kindergynäkologische sowie kinder- und jugendpsychiatrische Einrichtungen) betreuen.

Ziel der Ausbildung:

Das Basismodul der ÖGKiM markiert den ersten Schritt auf dem Weg zu einer verbesserten Kinderschutzarbeit in Österreich. Ein Aufbaukurs ist bereits in Planung, um die Expertise weiter zu vertiefen.

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Kurs teilzunehmen und einen Beitrag zur Stärkung der Kinderschutzarbeit in Österreich zu leisten. Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter.